CDU

Antrag auf mehr Parkraum trifft teilweise auf Gegenwehr

21. 11.18

Im Ausschuss f├╝r Stadtentwicklung und -planung diskutierten gestern Abend die Mitglieder unter anderem einen Antrag der CDU-Fraktion. In diesem geht es um die kostenlose ├ľffnung des Sparkassenparkhauses an Samstagen und verkaufsoffenen Sonntagen in Alt-Viersen an der Wilhelmstra├če. Die 55 Pl├Ątze w├╝rden ein breiteres Angebot an Parkm├Âglichkeiten bieten. Dieser w├╝rde auch insbesondere ausw├Ąrtigen G├Ąsten unserer Stadt dabei┬áhelfen, einen Parkplatz zentrumsnah zu finden. Dabei ist auch die zentrale Anbindung von Hauptstra├če und S├╝dstadt ein idealer Standort und w├╝rde beiden Quartieren zugute kommen.
Die 3 Fraktionen von SPD, Gr├╝ne und F├╝rVIE stimmten gegen diesen Antrag. Mit einer knappen Mehrheit von CDU, FDP und die Linke wird dieser Antrag nun von der Verwaltung weitergehend gepr├╝ft. Die damit verbundenen Kosten halten der Kritik derweil nicht stand. Eine g├╝nstigere Parkplatzbewirtschaftung mit diesem Qualit├Ątsmerkmal im Sinne des Einzelhandels, gibt es in der Viersener Innenstadt zu selten. Sollten die Parkpl├Ątze k├╝nftig genutzt werden d├╝rfen, macht es nat├╝rlich auch nur Sinn, diese im bestehenden Parkraumkonzept der Stadt aufzunehmen und ordentlich zu bewerben. An der Stelle kann die Wirtschaftsf├Ârderung dem lokalen Einzelhandel pragmatische Unterst├╝tzung bieten.