CDU

Viersener Verwaltung braucht fundiertes Zukunftskonzept

11. 11.19

Unsere Verwaltung steht in den kommenden Jahren vor gewaltigen Herausforderungen.
Digitalisierung, Kampf um die f├Ąhigsten K├Âpfe, b├╝rgerfreundlicher, effektiver sind nur einige Stichworte, auf die schl├╝ssige Antworten gefunden werden m├╝ssen. Und dann gilt es ein Unterbringungskonzept zu haben, das sich auch noch mit den grundlegenden Ideen zu zuk├╝nftigen Stadtentwicklung vereinbaren l├Ąsst.
Die jetzt pr├Ąsentierte Vorlage┬ázur Anmietung des ehemaligen Reichspostgeb├Ąudes kann keine der Fragen bereits heute ausreichend beantworten. Die eingeforderten Entscheidungen dazu jedoch binden die Stadt auf viele Jahre in erheblichem Umfang. Langwierige Mietvertr├Ąge ├╝ber 7 Mio. Euro sind dabei schwer erkl├Ąrbar, gerade ohne schl├╝ssiges Konzept. Das passt nicht zusammen, auf dieser Basis kann kein verantwortungsvolles Ja aus der Politik gegeben werden. Hier muss nachgearbeitet werden und viele Fragen beantwortet werden.
Einmal nachbessern bitte, – nebul├Âse Versprechen reichen nicht.